deutscher voltigierpokal, 26.-28.10.18 Zweibrücken

Dieses Jahr findet der Deutsche Voltigierpokal in Zweibrücken statt. Das Doppel (Zoé Spreng & Franzi Seiffert) mit Longenführerin Tamara Spreng und dem Schimmel-Wallach Orkanis wurde dafür nominiert und wird für Bayern vollgas geben :)

Für diejenigen, die es nicht live erleben können: Es wird einen Livestream geben. Der Link folgt!


Preis der beste, 25.-27.05.18 warendorf

In Warendorf treffen sich am die besten deutschen Voltigierer zum ,,Preis der Besten''. Während die Junioren um die Nominierung zu den diesjährigen Europameisterschaften im ungarischen Kaposvár kämpfen, geht es für die ,,Children-Class'' (U-14-Voltigierer) um den Sieg beim ,,Preis der Zukunft''. Und da heißt es für die Schwaben gleich drei mal Daumen drücken. Bei den Junior-Damen geht Sema Hornberg vom VRC Weicht mit Claudius und Longenführerin Kathi Klier-Maas an den Start. Der Landesverband Bayern vertreten bei den Children Zoe Spreng vom PSV Roggenburg auf Napoleon mit Longenführerin Franzi Seiffert.

Julian Wilfling startet mit Team Ingelsberg I auf Lazio mit Longenführer Alexander Hartl. Für das Team ist es die erste Sichtung für die Weltreiterspiele, die im September in Tryon, USA stattfinden.

die Daumen sind gedrückt.

[Quelle: Facebook - Regionalverband Schwaben Voltigieren]