In der monatlichen Einstellgebühr sind

 

  • 3x täglich Futter (Heu, Stroh und Pellets/Hafer)
  • 2x täglich Misten
  • täglicher Koppelgang - und service (60.000 qm Koppelfläche mit Waldanteil und Wasser)
  • 60x20 m Reithalle
  • 30x40 m Außenplatz
  • Jahresmitgliedschaft im Verein
  • Waschplatz
  • Nutzung der Gemeinschaftsräume
  • Hängerabstellplatz
  • Gabe von eigenem Futter/Medikamente

inclusive.

 

zubuchbar sind:

  • Gamaschen-/Deckenservice
  • Karottenservice im Winter
  • Teilnahme an Reitstunden
  • Urlaubsvertretung
  • Hilfe bei Ausbildung
  • Turniershuttle- & coaching

Wir bieten ihrem Pferd eine artgerechte Unterbringung in unseren großen, hellen, gut belüfteten 12 qm Boxen, mit ganzjährigem Koppelgang in Kleingruppen. All unsere Boxen sind Außenboxen, zum Teil mit eigenem Paddock.

 

Bereits bei der Planung wurde viel Wert auf ein gutes Belüftungssystem im Stall gelegt. Außerdem ist eine automatische Entmistungsanlage vorhanden.

 

 

Wir bieten Leinstroh als allergiarme Einstreuvariante.

Im Futterservice ist die Gabe von 3x täglich Raufutter (2x Heu, 1x Futterstroh) und 2x Kraftfutter (Pelltes/Hafer) enthalten.

Von April bis November kommen die Pferde in Kleingruppen auf unsere großzügigen, zum Teil bewaldeten Koppeln. Die Dauer der Koppelzeit richtet sich hier nach der Witterung.

 

Wir legen großen Wert darauf, dass sich Ihr Pferd auf unserer Anlage wohl fühlt. Dazu zählen für uns das vorsichtige Anweiden im Frühjahr, genauso wie die Garantie dass Ihr Pferd täglich seine Sozialkontakte in Kleingruppe pflegen kann. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass wir die Pferde zu Bremsenzeit um 4.30/5.00 Uhr auf die Koppel bringen. Bei Bodenfrost verschiebt sich die Koppelzeit nach hinten.

Uns ist es wichtig, dass kein Pferd allein im Stall bleibt (Ausnahme Krankheit/Verletzung) - dann schauen wir nach einem Begleitpferd. Deswegen nehmen wir ausschließlich Einsteller, die für ihr Pferd einen Platz mit Koppel suchen.

Im Winter und in der Übergangszeit werden die Pferde in ihren Gruppen auf unsere befestigten Winterpaddocks gebracht.

Bei geschlossener Schneedecke und trittsicherem Boden können die Pferde auch im Winter auf unsere Graskoppeln.

 

Ein eigener Reitlehrer kann mitgebracht werden.